Sufi-Brunch

Herzliche Einladung zum

SUFI-BRUNCH

im Zentrum Ya Wali

.

Wenn wir teilen, verdoppeln wir unser Glück“ (aus Tibet)

.

shoes-1480663

. Unseren spirituellen Weg ein Stück gemeinsam zu gehen und zu vertiefen, stärkt und bereichert uns und unsere (Um)Welt. Wir wollen miteinander meditieren, unsere mitgebrachten Speisen teilen und uns dann an einem kleinen Programm erfreuen (Vorschläge werden gerne entgegengenommen). Anschließend bleibt Zeit für Gespräche und Austausch. . „Teilen kostet nichts, es ist eine Wesenshaltung. Wer das Beglückende dieser Eigenschaft erfahren hat, fühlt eine größere Befriedigung darin, sein einziges Stück Brot mit einem anderen zu teilen, als es selbst zu essen“ (Hazrat Inayat Khan, Ghatas). . Bitte eine vegetarische oder vegane Gabe mitbringen für unser buntes Buffet!  
.
Sufi-brunch

.
.
Film zum Sufi-Brunch:
https://youtu.be/m0Idqmm1uQY. . 

geplante Termine für 2022: (Infos folgen sobald feststeht dass die Veranstaltungen stattfinden können).
15.01. Ahnenkraft der männlichen Linie und Zukunftsarbeit mit Espabad

12.02. Ahnenkraft der weiblichen Linie und Zukunftsarbeit mit Espabad

12.03. Visionierung mit Ruhia

09.04. Info folgt

07.05. Selbstfürsorge mit ätherischen Ölen. Wie ätherische Öle dich auf allen Ebenen unterstützen. Vortrag von Anna Mondry (https://anna-mondry.de/)

04.06. Herzgespräch im Kreis: Was kann ich, will ich, soll ich in dieser meiner Lebensphase lernen? Was dafür verlernen? Kleine Meditation zum Einstieg mit Espabad, zum Ausklang mit Ruhia

09.07. Drehtanz mit Boris Kammin – “Auf der Reise zu uns selbst, ist es ein Geschenk uns der Gnade hinzugeben, im Wirbel des Geschehens. Im Drehen erfahren wir spielerisch die Befreiung aus den Mustern unseres Seins, wie Windhauch”.
.

Zeit: 10.30 – ca. 14 Uhr, Einlass ab 10.15 Uhr Unser Zentrum ist schuhfrei, Hausschuhe oder dicke Socken werden empfohlen. Offen für alle Interessenten!

Anmeldung erwünscht. Weitere Informationen bei Ruhia, Tel.: 0176-24268612, sabine.kemper@alloverlight.de

Bitte Mundschutz mitbringen. Auf Mindestabstand wird geachtet.

Spenden sind herzlich willkommen.

.

.