Tagesseminar: Wege des Lichts – Brücken aus Klang

mit Dr. Rahmi Oruç Güvenç & Sifahane Ensemble Tümata


“Die Seele empfängt Erkenntnis allein durch die Seele
und nicht durch das Denken.
Aus Sprache und Büchern kann Erkenntnis nicht sein,
sie kommt nach der Leerheit im Denken.
Mysterien erkennen, das kommt so wie Licht von vielen Kerzen,
das erleuchtet die Seele der Menschen
und in ihnen auch ihre Herzen.” (Hz. Mevlana Rumi)

WEGE DES LICHTS

Das Licht ist in allen spirituellen Traditionen die Metapher für die göttliche Botschaft und für das Bewusstsein. Heilige, Sänger, Dichter und Gottessucher trugen dieses Licht zu allen Zeiten in ihren Herzen und bahnten ihm Wege in die Welt und zu den Menschen. Je dunkler die Zeit, desto größer ist die Sehnsucht des Menschen nach diesem Licht. Es ist nicht das Licht der Neonreklamen, der glitzernden Städte und flimmernden Bildschirme – es ist das Licht der Schöpfung, das sich widerspiegelt als stete Flamme im Herzen eines jeden, der nach Wahrheit strebt.

BRÜCKEN AUS KLANG

In unserem eintägigen Seminar wollen wir erfahren, wie wir durch das Hören und Singen heiliger und heilsamer Melodien unser Herz und einander berühren, wie wir gemeinsam einen (Klang-)Raum erschaffen, der zum Gefäß für das Licht des Bewusstseins wird. Aus tiefgehender Erholung und Entspannung schöpfen wir neue Kräfte, positives Denken und erhellende Perspektivenwechsel.

Dies gilt sowohl für das aktive Singen (und Tanzen), als auch für die Erfahrung einer rezeptiven Musiktherapie, in der wir uns öffnen können für unser höheres Bewusstsein, das im Lärm des Alltags viel zu oft ungehört verhallt, und das doch die wichtigsten Botschaften für unser Leben enthält.

Dr. Oruç Rahmi Güvenç ist Musiker, Psychologe, Musikethnologe und Sufimeister. Gemeinsam mit seiner Frau Azize und Musiker Kollegen wird er uns durch diesen Tag führen, an dem sich eine Schatzkiste mit Musik öffnen und uns reich beschenken wird. Er ist Begründer der Altorientalischen Musik- und Bewegungstherapie. Sein besonderes Engagement gilt dem Frieden und der Freundschaft zwischen den Menschen.

DOZENTEN Sifahane Ensemble Tümata:

Vormittags: Dr. Oruç und Azize Güvenç mit Tümatafreunden (aktive und rezeptive Heil-und Bewegungstherapie nach Dr. O. Güvenç/Ilahi Singen), René Scheier/Österreich (mittelalterlicher Tanz und Gesang)
Nachmittags: Gruppe Passelande /Hamburg (Volkslieder/Instrumental), Purevsuren Bayambaa/Mongolei (Gesang/Yaturgan), José/Spanien (Gesang/Flöten) und Tümata

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, weder im Singen noch Tanzen. Wir wollen eine heitere und gemeinsame Reise auf einem großen fliegenden Teppich antreten, Neues lernen, zusammen singen, lachen, meditieren, Tee trinken und uns unterhalten. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, Sitzkissen und Schreibunterlagen, eigene Decke.

Info & Anmeldung
bei Dilara Erenoglu, email: heiliger_tanz@yahoo.de, tel: 0151-11647440

Konzert: 04.05.2012 20.00 Uhr [weiter zum Konzert]
Seminar: 05.05.2012 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
SEMA Nacht:  05./06.05.2012 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr morgens [weiter zur SEMA-Nacht]

 

 

O

O

weitere Infos unter:www.heiligerklang-heilenderklang.de

oder
Stephanie Dilara Erenoğlu
email: heiliger_tanz@yahoo.de
tel: 0151-11647440

Info Dr. Oruç Güvenç und Tümata:
www.tumata.com

Flyer zum download