Sufi Meditation

Regelmäßige Meditationsabende im Sufizentrum YA WALI in München

In diesen geführten Meditationen verwenden wir Techniken der Sufis wie Atem-, Licht- Konzentrations- und Präsenzübungen, sowie Wasaif, Dikr und Gebet. Da der universelle Sufismus ein offenes System darstellt, fließen Meditationsübungen aus diversen spirituellen, mystischen Traditionen, wie Buddhismus, Christentum, Hinduismus, Schamanismus, wie auch Techniken moderner psychologischer Entwicklungen mit ein. Dabei wird im besonderen auch der Bezug und die Anwendbarkeit der Übungen für unser alltägliches Leben betont und immer wieder hergestellt.

- jeweils Dienstags und Donnerstags um 20.00 Uhr, Einlaß um 19.00 Uhr   (keine Veranstaltungen während der Schulferien und an Feiertagen)

Programm:

1. Dienstag im Monat Espabad Themenbezogene geführte Meditation
1. Donnerstag im Monat Gloria Meditationsübungen
2. Dienstag im Monat Ruhia Texte, Übungen und Meditation
2. Donnerstag im Monat Espabad Heilmeditation mit Heilkreis
(Ritual des Heilordens)
3. Dienstag im Monat Espabad Themenbezogene geführte Meditation
3. Donnerstag im Monat Gloria Meditationsübungen
4. Dienstag im Monat Ruhia Texte, Übungen und Meditation
4. Donnerstag im Monat Espabad Dhikr und Stille
5. Dienstag oder
5. Donnerstag
Überraschung

(auf Spendenbasis)