'

Veranstaltungen

Aktuelle Termine

Aufgrund aktueller behördlicher Anord-
nungen ist leider auch das YA WALI gezwungen vorübergehend zu schließen.
Zur Zeit finden keine Veranstaltungen statt.

Regelmäßige Veranstaltungen

So long gentle giant – a tribute to Yusef Lateef

mit MARTIN SEELIGER & MANY MOONS
28.11.2014
.
Filmvorführung und Jazzkonzert
.
.
So long Gentle Giant – a tribute to Yusef Lateef.
Der Jazzsaxophonist und Multi-Holzbläser Martin Seeliger studierte in den 90iger Jahren bei dem großen Jazzerneuerer Yusef Lateef in Amerika. Seitdem führten die beiden bis Lateef’s Tod Weihnachten 2013 einen reichhaltigen musikalischen und geistigen Dialog. Mit einem sorgfältig zusammengestellten Konzertabend verabschiedet sich Martin Seeliger von seinem musikalischen Lehrmeister. Zu hören sind Kompositionen, die in Zusammenhang mit dem reichhaltigen Musikleben Lateefs stehen: So werden Stücke von Charles Mingus, Dizzy Gillespie, den Adderley Brothers sowie Kompositionen von Lateef selbst und Originals von Martin Seeliger gespielt. Unterstützt wird er von seinem Quintett MANY MOONS, einer eingespielten Band aus erfahrenen und spielfreudigen Musikern. http://www.manymoons.de
Mit Martin Seeliger: saxes, flutes, didgeridoo / Angelika Vizedum: vocals, percussion / Josef Reßle: piano / Olivier Hein: bass / Andreas Kutschera: drums.
.
Brother Yusef
a chamberfilm with Yusef Lateefvon Nicolas Humbert & Werner Penzel
52 Minuten, color, 35 mm, 2005
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Im Alter von 94 Jahren starb im Dezember 2013 der Saxophonist Yusef Lateef, einer der grossen Meister des Jazz und Zeitzeuge einer Ära schwarzer Kultur, die in der Musik ihre stärkste Ausdrucksform fand. Er war ein wichtiger Weggefährte der Musiker, die den Jazz geprägt und erneuert haben, John Coltrane, Dizzy Gillespie, Charles Mingus, Cannonball Adderly. Im Jahre 2004 haben Nicolas Humbert und Werner Penzel ihn in den Wäldern von New England besucht, wo er zurückgezogen in einem Haus voller Instrumente lebte und sich noch immer seiner Musik widmete. Noch einmal öffnete er die Tür zu seinem musikalischen Universum. In der Intimität eines einzigen Raums und in grosser Nähe ist das eindrucksvolle filmische Dokument einer prägenden Musikerpersönlichkeit der Jazzgeschichte entstanden.
.
fotoleiste-Yusef
.
.
.
Zeiten/Kosten:
Konzert: Freitag, 28.11.2014, Beginn: 20.00 Uhr (Einlaß 19.00 Uhr)
Eintritt: 18,50 Euro
Ticketreservierung:  bei Wahaba unter wahaba@ya-wali.de oder Tel. 0179-6964654