Wege zum Glück – Wege zu sich selbst: Friede, die Gnade des Augenblicks

Sufi meets Zen

mit Heinz Esp. Kindl

13.-14. Dezember 2014

Infos zur Seminarreihe ‘Wege zum Glück – Wege zu sich selbst’ finden Sie <hier>
.

Espabad-webHeinz Esp. Kindl

Heilpraktiker, anerkannter Heiler des DGH (Dachverband Geistiges Heilen e.V.), Medium und Meditationslehrer.

weitere Infos: www.espabad.de

 

 

 

 

 

 

 

„Sufis sind Kinder des Augenblicks“ und das Zen spiegelt sich in der Stille, die den Augenblick trägt. So wollen wir uns an diesem Tag kurz vor Weihnachten auf das Phänomen der Präsenz im Augenblick vorsichtig, aber furchtlos einlassen und mit Achtsamkeit den Raum der Stille betreten, den Raum, der in seiner Leere die Quelle der Fülle enthält. Das ist der Ort, wo wir Frieden, Vertrauen und Erfüllung finden. Wir lernen das Geschenk und das Wunder eines jeden Augenblicks anzunehmen und befreien uns so von der Dramaturgie unserer persönlichen Geschichte.

Die Stille ist nicht nur ein gesunder Gegenpol der Erholung zur Rastlosigkeit und Komplexität unseres modernen Alltagslebens, sondern auch ein Weg zur Selbstverwirklichung und Meisterschaft.

Im Sikr, die Übung der Erinnerung an die Einheit des Seins – das Za-Zen der Sufis – und in unseren Konzentrationen und Kontemplationen geben wir uns der Magie des Seins hin und öffnen uns für die Poesie und Schönheit des Lebens.

 

Zeiten: Samstag, 13. Dezember 2014, 09.30 Uhr – Sonntag, 14. Dezember, 17.30 Uhr
Kosten: 220,- €   Bezahlung bar vor Ort  (Ermäßigung mit Nachweis möglich)
Anmeldung erbeten unter: zentrum@ya-wali.de
Mittagspause: Restaurants in der Umgebung oder etwas Essbares mitbringen