Eine Feier der Worte, der Poesie und der Musik Hazrat Inayat Khans durch Gesang und Tanz

dance2

 aus der Reihe: Tänze des universellen Friedens
.
mit special guest:
.
Glen Burden 
.
Wir feiern die schöpferische Kraft, die Inspiration und den spirituellen Genius von Hazrat Inayat Khan, der vor mehr als hundert Jahren als erster großer Sufimeister in den Westen kam. Während des Abends werden wir zu seiner Musik und seinen Aussagen singen und tanzen, darunter auch den Zikr von Hazrat Inayat Khan. Zikr ist eine spirituelle Übung, die in die eigene Tiefe führt und wird beschrieben als “die Erinnerung an die Vollkommenheit und die Vollkommenheit der Erinnerung”.
Glen Unmana stammt ursprünglich aus England und lebt zur Zeit in den Pyrenäen. Er ist auf dem Sufiweg initiiert und hat die Erlaubnis, Zikr durchzuführen. Er leitet Sufitänze und Singworkshops in vielen europäischen Ländern und in Indien, dem Geburtsland von Murshid Hazrat Inayat Khan.

Weitere Infos: www.dancingforjoy.weebly.com
Glen Burden lebt und reist nach dem Motto: 

“HAVE GUITAR, WILL TRAVEL”

Sufi Dancing & Chanting where sacred phrases from
spiritual traditions around the world, beautiful melodies
& simple body movements reconnect us to the joy of being.
Workshops offered throughout Europe and beyond.

Termin: 27.11.2013

Beginn: 19.30 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr

Teilnahmebeitrag: 15 Euro

Bitte rutschfeste Socken oder leichte, flache Tanzschuhe mitbringen!

Anmeldung
bei Sabine Hayyat Kemper sabine.kemper@alloverlight.de
oder Tel. 089/412 00 312